Bodenseeurlauber

Wälderbähnle - Dampfeisenbahn Bregenzer Wald

Wälderbähnle - Dampfeisenbahn Bregenzer Wald1985 wurde der Verein "Bregenzerwald-Bahn-Museum" gegründet, mit dem Ziel den historischen Zugbetrieb der Bregenzerwaldbahn zu erhalten. Heute ist das Wälderbähnle bei Touristen und Einheimischen als Ausflugsziel sehr beliebt.

Das Wälderbähnle verkehrt von Mai bis Oktober an allen Samstagen, Sonn- und Feiertagen von Bezau zum Bahnhof Schwarzenberg und zurück. Abwechselnd mit alten Dampfloks oder einer historischen Diesellokomotive geht es durch den schönen Bregenzer Wald. Über historische Brücken, vorbei an einem der markantesten Berge, der Kanisfluh sowie dem bekannten Fluß der Bregenzer Ach.

In den Sommermonaten fährt die Bregenzer-Wald-Bahn auch an manchen Werktagen, ebenso kann das Wäldlerbähnle für Veranstaltungen oder Firmenjubiläen gebucht werden.

Wer die Dampfeisenbahn-Fahrt mit einer kleinen Wanderung kombinieren möchte, kann eine Strecke auch gut zu Fuß absolvieren. Für die Wanderstrecke zwischen Bezau und Schwarzenberg werden ungefähr 2 Std. benötigt. Auch kann man den Wäldlebahn-Ausflug mit einer Fahrt auf der Sommerrodelbahn (Bizau) oder einem Fahrt mit den Bezauer Bergbahnen auf das Sonnendach verbinden.

Wälderbähnle Dampfzug Bregenzer Wald

Ein Schönwetter-Tipp den Freunde historischer Züge sicher einmal einplanen sollten.

Wälderbähnle Dampfzug Bregenzer Wald

An Betriebstagen auch am Schalter im Bahnhof Bezau Tel: +43 (0) 5514 - 3174

Kontaktdaten
BWB-Museumsbahn
Bahnhof 147
A-6870 Bezau

Tel.: +43 (0) 664 - 4662330
Fax: +43 (0) 5513 - 6192-4
info@waelderbaehnle.at
Zur Internetseite
Lage

www.alpinsportcenter.at